Das Allgemeine im Besonderen – Artikel

Willi Hajek und Gregor Zattler über betrieblichen Ungehorsam, kollektive Selbstorganisation und gewerkschaftliche Versäumnisse

aus: express, Zeitung für sozialistische Betriebs- und Gewerkschaftsarbeit, 3/09

Das Berliner Solidaritätskomitee für die gekündigte Kaiser’s-Kassiererin Emmely hat es geschafft, diesen Fall einer Verdachtskündigung mit Bagatellcharakter zu einem nicht nur bundesweiten Politikum zu machen. Es hat seit einem Jahr den Kampf Emmelys gegen die Kündigung begleitet, öffentlich gemacht und politisiert. Deshalb gibt es nun größere Chancen, diese Rechtsprechung mit Hilfe einer Verfassungsklage zu beenden.
In den Berliner Gewerkschaftsvorständen hatten die Aktivitäten des Solikomitees während dieser ganzen Zeit keine Unterstützer gefunden. Dies wollten wir im express diskutieren, aber zwei Artikel wurden abgelehnt. […] Um die notwendige Debatte endlich zu beginnen, wollen wir im Folgenden die Situation aus unserer Sicht beschreiben W.H./G.Z.
[Zum Weiterlesen – Titel anklicken!].

Advertisements
Veröffentlicht in Uncategorized. Leave a Comment »
%d Bloggern gefällt das: